GO North & East › Schweden & Polen & Ukraine 15. bis 16. Mai 2019 im Seehotel Zeuthen



GO SEMINARE beschäftigen sich mit der Windenergie im Ausland. In den Seminaren wird u.a. über die Potenziale, gesetzliche und steuerliche Rahmenbedingungen und praktische Erfahrungen berichtet.

Am 15. Mai 2019 findet ab 18:00 Uhr die Berliner Windrunde im Seehotel Zeuthen statt. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Um Anmeldung wird gebeten.

15. Mai 2019 – POLEN

GO EAST: Polen

10:00 Uhr Begrüßung und Moderation:

folgt

10:05 Uhr Aktuelle Rahmenbedingungen in Polen – Einführung und Überblick

ReferentIn folgt

10:30 Uhr Politische Investitionsrisiken bei den Projekten der erneuerbaren Energien in Polen

Maciej Prusak, BSJP Sp.k.

11:00 Uhr Due Diligence bei den Windparkprojekten – was ist zu beachten bei der Fremdfinanzierung und Transaktionen

Dominik Sołtysiak, BSJP Sp.k.

11:30 Uhr Kaffeepause

12:00 Uhr Windpotenzial in Polen

Prof. Dr. Heinz-Theo Mengelkamp, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

12:30 Uhr Direktvermarktung in Polen

ReferentIn folgt

13:00 Uhr Das Vergütungssystem der Windenergie in Polen

ReferentIn folgt

13:30 Uhr Mittagessen

14:30 Uhr Interkuturelle Besonderheiten

ReferentIn folgt

15:00 Uhr Praxisbericht eines Projektierers

ReferentIn folgt

15:30 Uhr Praxisbericht eines Herstellers

Referentin folgt

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Service von Windenergieanlagen in Polen – Marktübersicht, Herausforderungen, Wartungskonzepte, Strategien

ReferentIn folgt

17:00 Uhr Praxisbericht und Zukunftsaussichten

ReferentIn folgt

ab 18:00 Uhr Abendveranstaltung Berliner Windrunde

16. Mai 2019 – UKRAINE / SCHWEDEN

GO EAST: UKRAINE

10:00 Uhr Begrüßung und Moderation:

folgt

10:05 Uhr Aktuelle Rahmenbedingungen in der Ukraine – Einführung und Überblick

ReferentIn folgt

10:30 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen in der Ukraine

ReferentIn folgt

11:00 Uhr Steuerliche Besonderheiten in der Ukraine

ReferentIn folgt

11:30 Uhr Kaffeepause

12:00 Uhr Windpotenzial in der Ukraine

Johannes Lange, GEO-NET Umweltconsulting GmbH

12:30 Uhr Direktvermarktung in der Ukraine

ReferentIn folgt

13:00 Uhr Das Vergütungssystem der Windenergie in der Ukraine

ReferentIn folgt

13:30 Uhr Mittagessen

14:30 Uhr Interkuturelle Besonderheiten

ReferentIn folgt

15:00 Uhr Praxisbericht eines Projektierers

ReferentIn folgt

15:30 Uhr Praxisbericht eines Herstellers

Referentin folgt

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Service von Windenergieanlagen in der Ukraine – Marktübersicht, Herausforderungen, Wartungskonzepte, Strategien

ReferentIn folgt

17:00 Uhr Praxisbericht und Zukunftsaussichten

ReferentIn folgt

GO NORTH: Schweden

10:00 Uhr Begrüßung und Moderation:

folgt

10:05 Uhr Aktuelle Rahmenbedingungen in Schweden – Einführung und Überblick

ReferentIn folgt

10:30 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen in Schweden

ReferentIn folgt

11:00 Uhr Steuerliche Besonderheiten in Schweden

ReferentIn folgt

11:30 Uhr Kaffeepause

12:00 Uhr Windpotenzial in Schweden

ReferentIn folgt

12:30 Uhr Direktvermarktung in Schweden

ReferentIn folgt

13:00 Uhr Das Vergütungssystem der Windenergie in Schweden

ReferentIn folgt

13:30 Uhr Mittagessen

14:30 Uhr Interkuturelle Besonderheiten

ReferentIn folgt

15:00 Uhr Production losses due to icing – What to expect and how it can be approached

ReferentIn folgt, Ramboll GmbH

15:30 Uhr Praxisbericht eines Herstellers

Referentin folgt

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Service von Windenergieanlagen in Schweden – Marktübersicht, Herausforderungen, Wartungskonzepte, Strategien

ReferentIn folgt

17:00 Uhr Praxisbericht und Zukunftsaussichten

ReferentIn folgt

Weitere Veranstaltungen