GO Seminar: Frankreich 16. Juni 2020 – Brandenburg / Havel



GO SEMINARE beschäftigen sich mit der Windenergie im Ausland. In den Seminaren wird u.a. über die Potenziale, gesetzliche und steuerliche Rahmenbedingungen und praktische Erfahrungen berichtet.

To view this page in English, please click here.

Wir bedanken uns bei allen Referenten und Teilnehmern der GO EAST – Seminare: Polen und Ukraine vom 15. bis 16. Mai 2019. Die freigegebenen Vorträge finden Sie hier:

2019 Handouts GO EAST: POLEN

2019 Handouts GO EAST: UKRAINE

16. Juni 2020

10:00 Uhr Begrüßung und Moderation:

Dr. Volker Buddensiek, Fachjournalist für Erneuerbare Energien

10:05 Uhr Aktuelle Rahmenbedingungen in Frankreich – Einführung und Überblick

ReferentIn folgt, Deutsch-Französisches Büro für die Energiewende

10:30 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen in Frankreich

Referent folgt, STERR-KÖLLN & PARTNER mbB

11:00 Uhr Steuerliche und wirtschaftliche Besonderheiten in Frankreich

Oliver Stock, greenmatch GmbH & Referent folgt, STERR-KÖLLN & PARTNER mbB

11:30 Uhr Kaffeepause

12:00 Uhr Vortragstitel folgt

Véronique Fröding, DS Avocats

12:30 Uhr Direktvermarktung in Frankreich und den daraus resultierenden Bewertungen

Fritz Halla, enervis energy advisors GmbH

13:00 Uhr Windpotenzial in Frankreich

Lasse Blanke, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

13:30 Uhr Mittagessen

14:30 Uhr Vergleich / Zusammenhang Energiewende Transition Énergétique und die Rolle der französischen Sozialwissenschaften

Thomas Schickling, Intelligent Research & Translation Services

15:00 Uhr Akzeptanz der Windenergie in Frankreich

Alex Glusko, eXplainTech

15:30 Uhr Praxisbericht eines Herstellers

ReferentIn folgt

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Praxisbericht eines Projektierers

ReferentIn folgt

17:00 Uhr Service von Windenergieanlagen in Frankreich – Marktübersicht, Herausforderungen, Wartungskonzepte, Strategien

ReferentIn folgt

ab 18:00 Uhr Abendveranstaltung Berliner Windrunde

Weitere Veranstaltungen